Staubsturm auf dem Mars

Seit Ende Mai tobt ein Staubsturm auf dem Mars. Mittlerweile hat dieser Sturm globale Ausmaße erreicht.

Meine letzte Beobachtung machte ich am 01.07.2018 um 04:59 MESZ bei sehr schlechtem Seeing. Trotz dieser nicht so guten Bedingungen konnte ich einen von Staub verhülten Mars aufnehmen.

Instrument: 200/1000 mm Newton
2,7mm APM Barlow
Kamera: ASI 178 MC
Ort: Johnsdorf

Zum Vergleich eine Aufnahme vom 16.03.2012 die fast die gleichen Strukturen zeigt wie die Aufnahme vom 01.07.2018.

Instrument: 200/1000 mm Newton
2,0mm Barlow
Kamera: DBK 41
Ort: Stegersbach

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.