Orion- und Pferdekopfnebel

Herbst grüßt Winter – bereits am 6. Oktober, in den frühen Morgenstunden, habe ich das 180mm Objektiv Richtung Sternbild Orion positioniert.
Der Orionnebel ist die uns nächstgelegene Kinderstube für neue Sterne, ein aktives Sternentstehungsgebiet, „grad“ mal 1400 Lichtjahre entfernt. Die wunderschön gefärbten Nebelanteile entstehen durch Elektronen, die Energie in Form von Strahlung an die Umgebung abgeben, vergleichbar mit einer Leuchtstoffröhre.

M42, M43 + IC 434
NIKON D5300(a) + 180mm f2.8 Nikon Objektiv

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.