Supernovaüberrest im Sternbild Schwan

Sterne werden geboren und sterben auch wieder – und setzen die Elemente frei aus denen sie und ich bestehen.

Heißes, ioniesiertes Gas, das auf der Fläche von 6 Monden verstreut wurde ist alles was von einem Stern mit der 20-fachen Sonnenmasse übergeblieben ist.

Der sogenannte Veil Nebel explodierte vor ca. 8000 Jahren und ist 1.470 Lichtjahre entfernt. Den schönsten visuellen Anblick dieses Nebels hatte ich mit speziellen Filtern und einem Dobson Teleskop.

Share this postShare on Facebook
Facebook
19Tweet about this on Twitter
Twitter
Print this page
Print

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.