Kinderstube junger Sterne

Die Katalognummer NGC 7822 ist ein großer Emissionsnebel und somit Geburtsstätte junger Sterne im Sternbild Kepheus, zwischen 800-1000pc (1 parsec entspricht rund 3,2 Lichtjahren) entfernt von uns.

NGC 7822, 10 Zoll Newton Teleskop

B78 Pfeifennebel

B78 Pfeifennebel                                                                          Siegfried Hold

Die Region Antares/Ophiuchus ist besonders reich an Nebeln, helle wie dunkle. Der Dunkelnebel B78 bildet den „Pfeifenkopf“, B65,B66,B67 und B59 bilden den Pfeifenstiel. Von Antares, rechts oben zieht sich ein dunkles Band nach links unten in die Milchstarße. Über den Pfeifenkopf, rechts von B261, schlingelt sich der Schlangennebel. Der Pfeifennebel ist zudem ein Teil des dunklen Pferdes!

  • Aufnahmedatum: 26.5.2017
  • Aufnahmeort: Hakos/Namibia
  • Teleskop: f60/4
  • Kamera: Canon 1200Da
  • Bearbeitung: PixInsight

 

 

Mondfinsternis 21.01.2019

Kamera: Canon 750D
Canon 135mm Objektiv
Montierung: Sky Watcher Star Adventurer
Ort: Wien
Beobachter: Markus Vertesich
Uhrzeit: 03:00 Uhr bis 06:50 MEZ

Am Nachmittag des 21.01.2019 überlegte ich mir von welchem Standort aus ich die MoFi beobachten sollte. Da ich beruflich in Wien bin und der Wetterbericht gutes Wetter für Wien vorhersagte, entschied ich mich die MoFi von Wien aus zu beobachten. Um kurz vor 03:00 Uhr MEZ baute ich meine Montierung, eine Star Adventurer sowie meine Kamera, auf der Terrasse auf.

Ich wollte eine Serie der MoFi aufnehmen und machte ich im Abstand von ca. 15 Minuten ein Foto. Auch visuell beobachtete ich die MoFi mit einem 8×50 Feldstecher. Visuell auffallend war der doch leicht bläuliche Farbton am rechten oberen Rand. Gegen 06:50 Uhr MEZ beendete ich die Beobachtung, da der Mond fast hinter dem Dach vom Nachbarhaus verschwunden war und ich in die Arbeit musste.

 

Zodiakallicht

Das Zodiakallicht entsteht durch Reflexion und Streuung des Sonnenlichtes an Staubteilchen welche sich in der Ebene der Planetenlaufbahn befinden. Der Helle Fleck ist die Venus.
Aufnahmedatum: 29.5.2017 am frühen Morgen
Aufnahmeort: Hakos/Namibia
Optik: Walimex f8/3,5
Kamera:Canon 60D
Bearbeitung: PixInsight

 

Antares

Antares, die wohl farbenprächtigste Region!
Aufnahmedatum: 22.5.2017
Aufnahmeort: Hakos/Namibia
Teleskop:Tele 200mm/4
Kamera:Canon 1200Da
Bearbeitung: PixInsight

IC 2944

IC 2944

Aufgenommen am 21 5 2017 auf Hakos, Namibia
Canon 1200Da, f200L/4

Antares

Die farbenprächtige Region um Antares!

Aufgenommen am 27.5.2017 auf Hakos/Namibia

Kamera: Canon 1200Da, f200L/4