Kontakt    |    Suche    |    Links    |    Impressum
Home
News
Führungen
Verein
Galerien
Planetenwanderweg
Mitglied werden
Facebook
Steirer Guide 3D


Planetenwanderweg Drucken E-Mail

Die Gemeinde Auersbach errichtete mit technischer Unterstützung des Astroclub Auersbach einen Wanderweg der besonderen Art. Ziel des Planetenwanderweges war die gewaltigen Entfernungen im Sonnensystem anschaulich darzustellen.

Realisiert wurde dieses Projekt anhand eines Workcamps mit Jugendlichen aus 9 Nationen und aus der Region.

Die Entfernungen im Weltraum sind gewaltig. Die Erde ist zum Beispiel 150 Millionen Kilometer (!!) von der Sonne entfernt. Die Entfernung zum äußersten Planeten Pluto beträgt sogar knapp 6 Milliarden Kilometer (!!).

Diese Distanzen übersteigen unseren Erfahrungshorizont. Um diese gewaltigen Entfernungen begehbar zu machen mussten wir unser Sonnensystem 1:1 Milliarde verkleinern. In diesem Maßstab ist unser Heimatplanet nur 1,3cm groß, der Mond hat einen Durchmesser von nur 3mm und ist 38cm von der Erde entfernt.
Im Vergleich dazu hat die Sonne immer noch eine stattliche Größe von 1,4m. Wenn man mit normaler Schrittgeschwindigkeit den Weg entlangwandert, bewegt man sich im Maßstab mit doppelter Lichtgeschwindigkeit durchs Sonnensystem.

Die gesamte Länge des Wanderweges von der Sonne zum Pluto beträgt 5,9km. Der nächste Stern. Proxima Centauri, wäre in diesem Maßstab 40.000km von uns entfernt!! Der Weg beginnt direkt bei der Vulkanlandsternwarte in Auersbach, die 1,4m große Sonne steht neben der Sternwartenkuppel.
Von der Sonne ausgehend geht der Weg um die Heurigenschenke Ehrenhöfer herum. Merkur steht beim Kellerstöckl, Venus befindet sich direkt vorm Heurigeneingang und die Erde am Heurigenparkplatz. Mars ist am Rande des Parkplatzes zu finden. Der Weg führt weiter den Rosenberg hinunter (am halben Weg hinunter befindet sich Jupiter). Die Wanderroute führt dann durch Wieden (Saturn gegenüber dem Innovationszentrum). Weiters durch Wetzelsdorf, in Richtung Kleinwalkersdorf, wo sich Uranus befindet.
Über Schloss Kornbergsiedlung wandert man zu Neptun, welcher sich ein Stück vor Schloss Kornberg befindet. Am Schloss vorbei führt der Weg zum letzten Planeten des Sonnensystems, Pluto, er befindet sich an der Kreuzung Schloss Kornberg, Riegersburg, Auersbach von Feldbach kommend.
Der Weg besteht aus 10 Stationen (9 Planeren und Sonne). Die Planeten sind als Relief in Bronze gegossen und mit Blindenschrift versehen.
Bei jeder Station befindet sich eine Infotafel mit Daten und Bildern zu den jeweiligen Gestirnen.

Wir glauben, dass wir durch diesen Wanderweg, durch unsere schöne Heimat ein weiteres Ausflugsziel errichtet haben, das viele Besucher faszinieren wird.
Außerdem wird jeder, der diesen Weg begeht eine andere Sicht auf unseren kleinen, blauen Planeten haben.

MGM Thumb
Kuppeln mit Sonne im Vordergrund
MGM Thumb
Unsere Sonnenstation bei der Hauptkuppel
MGM Thumb
5 m Hauptkuppel
MGM Thumb
Sonnenuhr
MGM Thumb
Merkur
MGM Thumb
Merkurstation
MGM Thumb
Gesamtansicht mit Sonnenuhr im Vordergrund
MGM Thumb
Venusstation
MGM Thumb
3.Station Planetenwanderweg mit Erde
MGM Thumb
Erdenstation vom Planetenwanderweg
MGM Thumb
Mars
MGM Thumb
Jupiter
MGM Thumb
Einfahrtshinweiser am Fuße des Rosenbergs
MGM Thumb
Saturnstation am Fuß des Rosenbergs
MGM Thumb
Uranus
MGM Thumb
Neptun
MGM Thumb
Neptun
MGM Thumb
Pluto
MGM Thumb
Beginn des Planetenwanderwegs mit Pluto