Nebel

Pferdekopfnebel IC434

55 x 4 Minuten, ISO1600, Eos 200Da, 60mm Photoline APO F6, Montierung Ioptron Cem60.
Hannes Schmidt

 

 

Das Zentrum von M8

M8, der Lagunennebel

M8, der Lagunennebel im Sternbild Schütze ist ein Emissions und Reflektionsnebel. Er ist etwa 5200 Lichtjahre von uns entfert. Die Sterne des offenen Sternhaufens im Zentrum bringen den Nebel zum leuchten. Der hellste Teil des Nebels im Zentrum wird wegen seines Aussehens „Stundenglasnebel“ genannt. M8 enthält zahlreiche Globulen, dies sind protostellare Wolken, also Geburtsstätten von Sternen.

Aufnahme:7.6.2019 Hakos/Namibia
Teleskop: 8“Boren Simon Astrograph f2,8
Kamera: ASI 183MM pro
Filter: Astronomic Ha und OIII
10Aufnahmen zu 120s pro Kanal
Prozess: PixInsight

Siegfried Hold

Trifid und Lagunennebel

Trifid und Lagunennebelim Sternbild Schütze, eingebettet in einer sehr sternreichen Region.

Aufnahme: 5.6.2019 Hakos/Namibia
Teleskop: Samyang f135
Kamera: ASI 1600MC pro
Filter: Astronomic L
Prozess: PixInsight

Siegfried Hold

NGC 6357 der Hummernebel

NGC 6357Dieser Emissionsnebel im Sternbild Schütze wird wegen seines Aussehens auch Hummernebel genannt. Die Entfernung beträgt 8000 Lichtjahre.

Aufnahme: 4.6.2019 Hakos/Namibia
Teleskop: 8″ f2,8 Astrograph
Kamera: ASI 183MM pro
Filter: Astronomic Ha, OIII
15 Aufnahmen zu 240s pro Kanal
Prozess: PixInsight

Siegfried Hold

Die Region um Antares

Antares Diese sehr bunte Region um Antares, den hellsten Stern im Skorpion,  ist geprägt von Emissions, Reflexions und Dunkelnebel.
Zwischen Antares und Alniyat ist der helle Kugelsternhaufen M4.

Aufnahme: 5.6.2019 Hakos/Namibia
Teleskop: Samyang f135
Kamera: ASI 1600MC pro
Filter: Astronomic L, Ha
10Aufnahmen zu 300s pro Kanal
Prozess: PixInsight

Siegfried Hold

Kalifornianebel NGC1499

86 x 4 Minuten, ISO800, Eos 200Da, 60mm Photoline APO F6, Montierung Ioptron Cem60.
Hannes Schmidt

Orionnebel

51 x 4 Minuten, Eos 200Da, 60mm Photoline APO F6, Montierung Ioptron Cem60.
Hannes Schmidt

Herznebel

63 x 4 Minuten, Eos 200Da, 60mm Photoline APO F6, Montierung Ioptron Cem60.

 

Cirrusnebel Supernova Überrest

Ist ein Supernova Überrest im Sternbild Schwan. 49 x 4 Minuten, Eos 200Da, 60mm Photoline APO F6, Montierung Ioptron Cem60.

 

Nordamerika Nebel

40×240 sek mit Canon EOS 200Da ISO 1600.

 

Hannes Schmidt

Auf dem Bild sieht man (von oben nach Unten) außer den Großen Orionnebel M42 noch sein tropfenförmiges „Anhängsel“ M43 und den sogenannten Running Man Nebel NGC1977.

Aufnahmedatum: 28.12.2018
Teleskop: 60mm APO F6
Kamera: Canon EOS 50D
Montierung: LX200 Gabelmontierung
Aufnahmedaten: 60x 120sec, 60x 30sec, 15x 15sec
Prozess: PixInsight

 

 

M42                                                                                                                                                  Siegfried Hold
IC 434                                                                                                                                      Siegfried Hold

IC 434, wegen seiner Form wird er auch „Pferdekopfnebel“ genannt.
Ein sehr beliebtes Objekt für Fotografen am Winterhimmel. Alnitak, der helle Stern,  ist der linke untere vom „Gürtel des Orion“. Die Region wird von der „Sigma Orionis“ Gruppe, eingebettet in NGC 2030, zum leuchten angeregt.
IC 434 liegt in einer Entfernung von etwa 1500 Lichtjahren.

Aufnahmedatum: 1.12.2018
Teleskop: 8″ Astrograph (Wuchtl)
Kamera: ASI 1600MC pro
Filter: Astronomic L2
Aufnahmedaten: 15X 300s
Prozess: PixInsight

 

 

 

 

IC 2944                                                                                                                                        Siegfried Hold

Aufnahmedatum:  12.10.2018

Teleskop:  8″ Astrograph (Wuchtl)

Kamera:  ASI 1600MC pro

Filter:  Astronomic L2

Aufnahmedaten:  12X 30s, 6X180s

Prozess:  PixInsight

Aufnahmedatum: 27.5.2017
Teleskop:Tele 200mm/4
Kamera:Canon 1200Da
Bearbeitung: PixInsight
Aufnahmeort: Hakos/Namibia