Zahlreiche Protuberanzen

6 Zoll ED Super APO Triplett + Halpha-Filter + Webcam

Das (wohl schon erreichte) Aktivitätsmaximum im aktuellen 25. Sonnenzyklus bereitet uns weiterhin viel Freude. Praktisch täglich können spektakuläre Auswürfe von der Sonnenoberfläche beobachtet und bildlich festgehalten werden.

Fleckengruppe AR3615 am 24. März

6 Zoll ED Super APO Triplett + Webcam

Eine prachtvolle Fleckengruppe wandert über die Sonnenoberfläche und erzeugte auch so manchen Flare. Bild anbei bei einer Wellenlänge von 540nm aufgenommen.

Bewegung in der Protuberanz

Protuberanzen scheinen nur wie „angenagelt“ über der Sonnenoberfläche zu schweben, wenn man sie live am Bildschirm beobachtet. Erst die ANIMATION, hier zB über einen Zeitraum von rund 70min, zeigt dann die kleinen, aber feinen Veränderungen in der Struktur.

Wachstum von Sonnenflecken

DSLM+Teleobjektiv+Sonnenfilter

Sonnenflecken, kühlere Stellen auf der Sonnenoberfläche mit starken Magnetfeldern, sind dynamische Objekte, d.h. sie verändern sich im Verlauf ihres Daseins. Schön anhand dieser beiden Bilder zu sehen – nicht nur, dass sie sich weiterbewegen, bei der Fleckengruppe auf der linken Seite ist schön das Größenwachstum innerhalb von rund 24h erkennbar.