IC1396A

Der Elefantenrüsselnebel ist eine hell berandete Globule, also eine Ansammlung von interstellarem Gas und Staub, im Sternbild Kepheus. Die Globule gehört zu IC 1396, einem H-II-Gebiet mit eingebettetem Sternhaufen, und ist etwa 2400 Lichtjahre von der Erde entfernt. Der Nebel ist ein aktives Sternentstehungsgebiet und enthält eine Reihe junger Sterne und Protosterne, die erst zwischen 100.000 und einer Million Jahre alt sind.

 

Aufnahme: 22.9.2020
Teleskop: 8″ Astrograph f2,8
Kamera: ASI 183MM pro
Filter: Astronomic Ha, OIII, SII
Aufnahmedaten: je 10X 300s
Prozess: PixInsight

Siegfried Hold

 

 

Unser Nachbar die Andromeda Galaxie

Die Andromeda-Galaxie ist mit 2,5 Millionen Lichtjahren Entfernung unsere Nachbargalaxie. Es ist das am weitesten entfernte Objekt, das unter guten Bedingungen mit bloßem Auge gesehen werden kann.
Von der Erde aus gesehen ist die Galaxie um ein Vielfaches größer als der Vollmond, aber leider auch sehr Lichtschwach.

Panorama: Bild A 74 x 180sek und Bild B 81 x 180sek, ISO1600, Eos 200Da, 8“ F4 Lacerta Fotonewton, Nachführkamera Lacerta Mgen2, Montierung Ioptron Cem60, bearbeitet in Pixinsight
Hannes Schmidt

IC5070, Pelikannebel

IC5070, Darstellung hier in der Hubble Palette! Dies ist bewusst eine Falschfarben Darstellung um feine Strukturen besser zur Geltung zu bringen. Diese Technik wurde für Aufnahmen des Hubble Weltraumteleskop entwickelt.

Aufnahme: 20.8.2020
Teleskop: 8“ Astrograph f2,8
Kamera: ASI 183MM pro
Filter: Ha 22Aufnahmen, je 300s
OIII 14 Aufnahmen, je 300s
SII 26 Aufnahmen, je 300s
Prozess: PixInsight

 

Ein himmlisches Objekt

Passend zu dieser Jahreszeit konnte ich den offenen Sternhaufen NGC 2264 (bekannt als Weihnachtsbaum Sternhaufen) endlich mal selbst fotografieren. NGC 2264 wird noch von rötlich leuchtendem Wasserstoffnebel, bläulichem Reflexionsnebel  und nicht zuletzt vom dunklen Konusnebel geprägt. Das Weihnachtswunder befindet sich in etwa 2500 Lichtjahren Entfernung im Sternbild Einhorn.

Hypergraph 150 / 450, Canon 77Da, Idas Nebelfilter, 35x165s, ISO800

Alte Bekannte – h und Chi Persei

Mit freiem Auge ist der Doppelsternhaufen schon als länglicher wolkiger Fleck auszumachen. Aber erst mit einem Fernglas bietet er einen unvergleichlichen Anblick. Die beiden Cluster mit den Katalognummern NGC 869 und NGC 884 sind ein beliebtes Beobachtungsobjekt für Teleskopbesitzer.  Interessant ist, dass die hellsten Haufenmitglieder bis zu 50 000-fach leuchtkräftiger sind als unsere Sonne. In der Entfernung von h und Chi, rund 7500 Lichtjahre, würde unsere Sonne lediglich mit einer scheinbaren Helligkeit von nur 17 mag leuchten.

Hypergraph 6″ / f2,8
DSLR astromodifiziert 
Belichtung: 50x30s, ISO800

 

Elefantenrüsselnebel, Planetenparade und Milchstraße 20.August 2020

Der August hatte einige sehr dunkle Nächte ohne Mond zu bieten. Die Planeten waren schön zu beobachten, bei Saturn konnte ich die Monde festhalten. In der Zwischenzeit belichtete ich noch den Elefantenrüsselnebel und Sternbilder des Sommerhimmels. Zum Schluß schaute ich noch bei der versteckten Galaxie in der Sommermilchstraße vorbei.

„Elefantenrüsselnebel, Planetenparade und Milchstraße 20.August 2020“ weiterlesen

Das „Auge Gottes“ oder auch „Eye of Sauron“!

Der Helix-Nebel im Sternbild Wassermann ist der, ob seiner relativen Nähe (650 Lichtjahre), größte planetarische Nebel der nördlichen Hemisphäre. Die Ansammlung an ionisierten Gasen hat eine Form entwickelt, die zu so dramatischen Bezeichnungen wie „Auge Gottes“ geführt haben.  Auch unsere Sonne wird eines fernen Tages einen solchen Nebel hervorbringen, von welcher Gestalt kann heute noch nicht gesagt werden.

6 Zoll ED Super APO Triplett auf mobiler Säule + DSLR

Panorama der Andromeda-Galaxie

Unsere nächstgelegene Nachbargalaxie trägt im Messier-Katalog die Nummer 31, genannt Andromeda-Galaxie.  Sie ist etwas größer als unsere Milchstraße und beide gehören sie zur sogenannten Lokalen Gruppe. Da sie relativ groß im Teleskop erscheint müssen wie hier, drei Teilbilder zu einem finalen Bild zusammengesetzt werden.

10 Zoll Carbon-Newton + DSLR