Das Mirakel im Walfisch

Omikron oder Mira Ceti ist ein variabel veränderlicher Stern und Namensgeber für die Mira-Sterne.

Mira Ceti verändert ihre Helligkeit in regelmäßigen Abständen um bis zu 8 Größenklassen.

Die wundersame Mira ändert ihre Helligkeit mit einer Periode von 331 Tagen enorm, die Helligkeit schwankt etwa zwischen 3,3 und 9,3 mag.

In ihrem Minimum leuchtet sie zu schwach, um sie mit dem bloßen Auge zu sehen, während sie im Maximum gut sichtbar ist.

Eine Aufnahmenserie von Okt. 2017 bis Feb. 2018 veranschaulicht gut, wie ihre Leuchtkraft beständig zunimmt. (s. beigefügte Bilder)

Share this postShare on Facebook
Facebook
0Tweet about this on Twitter
Twitter
Print this page
Print

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.