Pac Man Nebel

Jetzt im Herbst, wo sich das Himmelsgewölbe weiterdreht, sieht man im Sternbild Kassiopeia und Perseus viele Nebelobjekte. Wie der Name schon sagt befinden sie sich im Perseus Arm unserer Milchstraße. Ein schöner Nebel ist der Pac Man Nebel,

Er ist 20 x 30 1bogenminuten groß und 9.200 Lichtjahre entfernt. Er ist ein sogenannter Emissionsnebel. Ein heißer O Klasse Stern regt den umgebenden Wasserstoff zum Leuchten an, daher die rote Farbe. Er wird auch Pac Man Nebel genannt, nach dem Videospiel. In der Mitte das Auge, der nach rechts sich öffnende Mund. Erkennen sie ihn?

Wenn man genau hinsieht erkennt man auch kleine schwarze Wölkchen, sogenannte Bok Globulen. Hier ist dichteres Gas und Staub, in denen sich vielleicht neue Sterne bilden. Der ganze Nebel ist also eine riesige Sternengeburtsstätte.

Aufgenommen mit einen 80×480 Teleskop und einer Canon 700da

Günter Kleinschuster

 

Share this postShare on Facebook
Facebook
0Tweet about this on Twitter
Twitter
Print this page
Print

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.