Messier Halbmarathon

Am 21. Februar hatten wir unseren heurigen Messier Marathon .
In dieser Jahreszeit hat man die Möglichkeit von Sonnenuntergang bis Sonnenaufgang alle Objekte zu beobachten, die der Astronom Charles Messier katalogisiert hat.

Herr Charles Messier (1730-1870) war ein französischer Astronom, welcher um die 20 Kometen entdeckt und den berühmten Messier Katalog mit 110 astronomischen Objekten aufgestellt hat.


Weil wir wussten, dass keiner von uns bis zum Morgengrauen durchhalten wird, haben wir ihn als Messier Halbmarathon angesetzt. 😁

Wir hatten 3 Teleskope zur Verfügung. Das größte von ihnen war Roberts 16“ Dobson.  Die anderes beiden gehörten zu Franz und Raffael.
Wir konnten immerhin 48 Messier Objekte finden und beobachten.

Meine Aufgabe war es den Abend wieder in einem Bild festzuhalten.

Danke an alle für den tollen Abend!

Share this postShare on Facebook
Facebook
0Tweet about this on Twitter
Twitter
Print this page
Print

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.