Es rumort in der „Cocoon-Galaxy“

27 Millionen Lichtjahre von der Erde entfernt ist in der Cocoon-Galaxy ein starker Sternentstehungsprozess im Gange, ausgelöst durch ihre Interaktion mit der Nachbargalaxie NGC 4485, die ihrer Nachbarin vor Jahrmillionen bereits sehr nahe gekommen ist, nachweislich erkennbar, da die Cocoon-Galaxie über nunmehr zwei Kerne verfügt, wie Untersuchungen im Infrarot ergeben haben.

10 Zoll Carbon-Photonewton + DSLR, aufgenommen in der Privatsternwarte
Share this postShare on Facebook
Facebook
0Tweet about this on Twitter
Twitter
Print this page
Print

2 Antworten auf „Es rumort in der „Cocoon-Galaxy““

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.