2 Antworten auf „Frühjahrsputz beim Amateurastronomen…“

    1. Danke, Hauptspiegel ist wieder eingebaut – DAS ist ja auch kein Problem, die kriegst du aber, wenn du die Halterungen löst, weil falls nur ein wenig zu stark angezogen –> Verformung des Spiegels und dann beginnt das große Weinen. 😉
      DAS habe ich ja nicht gemacht, aber natürlich muss ich ihn noch kollimieren, was aber erst geht wenn er wieder in der Sternwarte ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.