2 Antworten auf „Frühjahrsputz beim Amateurastronomen…“

    1. Danke, Hauptspiegel ist wieder eingebaut – DAS ist ja auch kein Problem, die kriegst du aber, wenn du die Halterungen löst, weil falls nur ein wenig zu stark angezogen –> Verformung des Spiegels und dann beginnt das große Weinen. 😉
      DAS habe ich ja nicht gemacht, aber natürlich muss ich ihn noch kollimieren, was aber erst geht wenn er wieder in der Sternwarte ist.

Schreibe einen Kommentar zu Schmidt Hannes Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.