Mars 12.06.2020

Noch zeigt sich Mars als sehr kleiner rötlicher Punkt am Morgenhimmel. Im Laufe des restlichen Jahres wird er immer größer und kommt der Erde immer näher. Ab September kann man den roten Planeten auch am Abendhimmel gut beobachten.

Diese Aufnahme zeigt Mars in einer Entfernung von 9,36AE. Aufgenommen wurde Mars mit einem 8″ Newton bei 2700mm Brennweite. Weiters wurde ein ADC und eine ASI 178MC verwendet. Gut zu sehen sind die Eiskappe auf dem Südpol,  Syrtis Major, Hellas Becken und einige andere Albedostrukturen.

Share this postShare on Facebook
Facebook
0Tweet about this on Twitter
Twitter
Print this page
Print

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.