Großer Orionnebel und „Running Man“

Inmitten der sogenannten „Schwertsterne“ vom Sternbild Orion, des Himmelsjägers, liegt der Große Orionnebel, ein Sternentstehungsgebiet in relativer Erdnähe von 1350 Lichtjahren. Oberhalb dieser Kinderstube für neue Sterne liegt, verursacht durch einen offenen Sternhaufen, der „Running Man Nebula“, eine Mischung aus Emissions- und Reflexionsnebel. Die gezeigte Aufnahme ist eine Mischung aus Schmalband und Breitbandbildern erstellt mit einer DSLR.

M42 + M43, NGC 1977 mit 10 Zoll Newton +  NIKON DSLR
Share this postShare on Facebook
Facebook
0Tweet about this on Twitter
Twitter
Print this page
Print

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.