Mars in Erdnähe am 8. Oktober 2020

Exakt 61,12 Millionen Kilometer war Mars in der Nacht vom 8. Oktober 2020 von der Erde entfernt und bot einen grandiosen Blick auf seine Oberfläche. Neben der in den letzten Wochen klar kleiner gewordenen Südpolkappe beeindruckte der Blick auf den größten Vulkan im Sonnensystem am rechten Bildrand, Mons Olympus (27km hoch), und auf Elysium Mons (12,5km hoch) am nördlichen Rand. Umrahmt im Süden vom Hochland Terra Sirenum. Im Westen, schön bedeckt durch einen zarten weißen Nebelschleier, das Noctis Labyrinthus, der westliche Ausläufer des großen Grabenbruchsystems, dem Valles Marineris.

Share this postShare on Facebook
Facebook
0Tweet about this on Twitter
Twitter
Print this page
Print

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.